Unsere Deckhengste

Nottings Napoleon

Unser Nottings Napoleon ist ein eleganter Junghengst mit erstklassiger Abstammung. Er besticht durch sein Exterieur und elastischen Bewegungen. Er ist ein Hengst völlig frei von Hengstmanieren und immer gut zu händeln. Nottings Napoleon stahlt unglaubliche Ruhe und Gelassenheit aus. Bei Trainingseinheiten ist es stets aufmerksam und motiviert dabei.

  

Nottings Napoleon wurde am 11. Mai 2013 beim Züchter Max Krauland in Murg DE geboren.

 

Nottings Napoleon stammt aus der Reinzucht der seltenen N-Linie. Sein Vater ist der bekannte Hengst Notting Hill, welcher im Jahr 2015 Weltreservesieger wurde. Ob in sportlicher oder züchterischer Hinsicht ist Notting Hill ein Hingucker. Er mischt bei allen Veranstaltungen vorne mit. Notting Hill stammt vom Hengst Nabucco.

 

Die Mutter von Nottings Napoleon ist die Stute ST. PR. ST. Graziosa. Sie ist eine Gazella Tochter.

 

 

Nachdem Nottings Napoleon seine Kindheit auf der Fohlenweide verbringen durfte, wurde er in der Zeit von Juni bis September 2015 auf die Hengstkörung 2015 in München vorbereitet. Insgesamt 13 Hengste waren an der Körung dabei. Doch nur 5 davon wurden gekört. Es freut uns deshalb sehr, dass auch unser Nottings Napoleon unter diesen 5 gekörten Hengsten ist.

Nicht nur in München durfte Nottings Napoleon einen Erfolg feiern. An der Hengstkörung in der Schweiz im März 2016 wurde er sogar Körungssieger.

Im März 2016 wurde Nottings Napoleon in der Schweiz Körungssieger mit der Bewertung 1B. Noch im gleichen Jahr hat Nottings Napoleon die Leistungsprüfung in München-Riem mit der Endnote 7.95 (Charakter und Umgang Note 10!!) abgeschlossen.

Nottings Napoleon

Graziosa

Notting Hill

Gazella

Steinfeder

Riva

Nabucco

Gilda

Alarich

Carisma

Standschütz

Ricky

Andrit

Peggy

Natan

 

Winnie nach Wienerart

Winnie ist seit Frühjahr 2015 in unserem Besitz.

 

Unser Winnie wurde am 16. April 2011 bei der Zuchtgemeinschaft Unterlass – Lientschnig in Kärnten geboren.

Winnie stammt aus der W-Linie der Tophengste. Vater von Winnie ist der bekannte Hengst Wienerart, welcher von Wolfgang abstammt. Wienerart’s Mutter ist die Stute Asona, welche aus der erfolgreichen Stutenfamilie Bessi-Fanni stammt.

 

Winnies Mutter Simonea ist eine Auretanius-Tochter. Sowohl die Mutter als auch die Grossmutter von Auretanius sorgen immer wieder für Spitzennachzucht.

 

Bei der Körung in Stadl-Paura wurde Winnie als 2. Körungsreservesiegerhengst gekört. In der Schaukritik wurde er als brillanter Typ mit sehr viel Adel, bester Grundfarbe, ausgestattet mit Eleganz und Leichtigkeit und gleichermassen korrekt im Gang und Exterieur, beschrieben. Auch in der Schweiz durfe er einen Erfolg feiern und wurde Reservesieger.

 

An der Haflinger Weltausstellung 2015 in Ebbs erreichte Winnie in seiner Gruppe den 9. Platz und wurde mit der Schauklasse IA ausgezeichnet. Bei der Nationenwertung wurde er nochmal als Nationenreservesieger ausgezeichnet.

 

Auch in der Nachzucht ist Winnie bisher sehr erfolgreich. Gleich im ersten Jahrgang stellte er das Siegerfohlen bei der Schweizer Fohlenschau 2015. Im zweiten Jahr 2016 konnte er sich über das Siegerfohlen freuen. Zum Siegerhengstfohlen gesellte sich zusätzlich der 2. Reservesieger hinzu.

Die in Kärnten (Österreich) geborenen Fohlen 2016 erreichten bei der Fohlenschau Spitzenplatzierungen. Winnie stellte das Siegerstutfohlen und zweimal den 4. Platz.

 

    

Deckstation 2017/2018   Besitzer   Züchter                                             geboren:

Hans Moser

Enkerbichl 2

5622 Goldach (Salzburg)

Österreich

Tel.: +43 (0)664 210 12 34

 

 

Hanspeter Berger

Warthstrasse 41

6315 Morgarten

Tel.:   041/ 850 07 82

Natel:079/ 602 92 93

 

ZGM Unterlass-Lientschnig

Kerschbaum 12

9761 Greifenburg

 

 

16. April 2011

 

 

 

 

           
 

Winnie nach Wienerart

Simonea

Wienerart

Selina Belina

Auretanius

Asona

Wolfgang

Silandra

Nabucco

Sunny

Abendstern

Allegra

Alpenstein

Fairy

Walzertakt